MeinBGM

MeinBGM – Individuelle Wege zu einem erfolgreichen BGM oder wie Implementiere ich erfolgreich BGM in den Betrieb?

MeinBGM-Workshop

1/2-tägiger oder auch ganztägiger Führungskräfte-Workshop

Leitung

Dipl. Oec. und BGM-Management (IHK) Heidi Nickel

Inhalte

  1. Einführung BGM
  2. Struktur – Implementierungsprozess
  3. Organisation – Setting
  4. Maßnahmenplan – Fokusgruppen

Einleitung

Es gibt zahlreiche Gründe für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement: Sollen die Fehlzeiten im Betrieb gesenkt werden? Oder die Zufriedenheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz erhöht werden?

Der MeinBGM-Workshop unterstützt dabei, strategische Klarheit über die gewünschten Ziele im Betrieblichen Gesundheitsmanagement für ein Zukunft sicherndes HR-Management zu erreichen.

In Präsentationen und mittels Moderation werden im Workshop sowohl die theoretischen Grundlagen von BGM nach aktuellem Stand vermittelt als auch praktische Übungen zur Struktur, Organisation und Maßnahmenplanung mit den Teilnehmenden umgesetzt, sodass jedes Unternehmen ein erstes eigenes MeinBGM erlangt.

Durchführung

Nach einer ersten Einführung ins BGM, wird im weiteren Schritt eine auf das Unternehmen zugeschnittene Strategie entwickelt, die sich an den Implementierungsprozess von BGM in den Betrieb ausrichtet. Organisation follows strategy!  Gemäß diesem Grundgedanken und anhand eines eigenen Unternehmenssettings wird dann die Organisation von BGM festgelegt. Wichtige Meilensteine und Ziele werden jetzt formuliert. Verbunden mit den identifizierenten Schwerpunkten in Handlungsfeldern werden anschließend geeignete Maßnahmen beispielhaft für Fokusgruppen ausgewählt.

Mit der offenen Workshop-Reihe besteht die Möglichkeit eines Benchmarks. Wo stehe ich im Vergleich zu anderen Unternehmen? Durch ein generelles Risikomanagement wird die Zielerreichung gesichert. Wichtig ist die Akzeptanz auf allen Ebenen, so insbesondere der Geschäftsführung. Denn ein Betriebliches Gesundheitsmanagement ist erst dann nachhaltig wirksam, wenn es alle wichtigen Interessensvertreter eines Unternehmens ins Boot holt.


Ergebnisse des MeinBGM-Workshops als Entscheidungsvorlage

Der MeinBGM-workshop dient als Basis, BGM erfolgreich in einem Unternehmen zu implementieren. Sowohl die allgemeine Ausgangslage eines Unternehmens als auch spezielle Wünsche und Vorstellungen werden im Workshop berücksichtigt. Ziel ist es, mittels bedarfspassenden Plan eine fundierte Entscheidungsgrundlage für den Start des Projekts zu erarbeiten. Mit einem konkreten und abgestimmten Projektplan kann jedes Unternehmen anschließend mit BGM voll durchstarten.

Expertenbegleitung durch die Meine Gesundheit-Genossenschaft eG

Die Beratung & Konzeption Arbeitswelt 4.0 – unter Einbindung von Führung und Mitarbeitenden –  ist u.a. durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bundesweit für Unternehmen mit < 250 MA mit bis zu 80% (Basis: 12.000 Euro) finanziell zuschussfähig.

Sind Sie mit dabei, wenn es heißt durch mehr Wissen ganz weit vorn ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und mit Ziel für sich Fachkräfte zu gewinnen und zu halten? Dann melden Sie sich direkt an unter: h.nickel@mgg-eg.de

Kontaktdaten

Meine Gesundheit-Genossenschaft eG Emil-Figge-Str. 43 44227 Dortmund Telefon: +49 231 586 99 – 711 E-Mail: mitglied@mgg-eg.de Web: www.mgg-eg.de
Facebook Youtube Twitter

Über MGG

Ihr MGG-Team kommt aus der Wirtschaft und verfügt über langjährige Führungserfahrung, sodass wir in allen Phasen unserer Zusammenarbeit Ihre Sprache sprechen. Wenn es um die strategische Einrichtung von BGM/BGF in Ihr Unternehmen geht, verstehen wir Ihre Bedarfe nach motivierten Mitarbeitern und weniger Ausfalltagen. Deshalb stellen wir Ihnen die richtigen Fragen richtig und konzipieren auch für Ihr Unternehmen eine passende gesunderhaltende Lösung – denn genau das ist der MGG-Auftrag für gesunde Mitarbeiter.

Copyright © 2019 MGG eG. All rights reserved. – Design by DoWorks

ImpressumDatenschutzKontakt